Venlo 2013 t/m 2015 beste binnenstad van Nederland
Venlo - Rosarium en Martinuskerk
Venlo - krokussen op het Nolensplein
Venlo - Theater De Maaspoort
Venlo - Valuas & Guntrud - Stadtgruender
Venlo - superblik van Blerick naar de Maasboulevard/ schoener Blick von der anderen Seite der Maas
Venlo - mooi stadhuis/ ein wunderschoenes Rathaus
Venlo - Die zwei Brueder - eine Erfolgsgeschichte
Venlo - Maasboulevard
Venlo - Floriade Businesspark - Innovaturm
Venlo - Event "Viva Classic live"
Venlo - groenste stad van Europa/ gruenste Stadt von Europa

2015 06 13 Open dag in het nieuwe stadskantoor/ In Venlo wird "Nachhaltigkeit" groß geschrieben!

DSC06459 Eröffnungsbild

Netherlands

Venlo, 13-06-2015

Vandaag was "open dag" in het nieuwe stadskantoor in Venlo.

Zeker heeft u al gehoord, dat het een duurzaam gebouw is, maar - het is VEEL MEER dan alleen duurzaam!
Samen met de Duitse wetenschapper professor Michael Braungart omarmt de gemeente Venlo de
Cradle to Cradle (C2C) principes.
Dat betekent, dat de gemeente zo veel plekjes mogelijk - binnen van de stad maar ook in de regio - volgens C2C wil laten functioneren.

Wat het nieuwe stadskantoor betreft, ligt de focus van het gebouw op 3 grote onderwerpen:
* mensen - goed kunnen werken in een gezonde werkomgeving
* planet/natuur - géén afval, gebruik van zonneenergie en regenwater, groene gevel vermindert CO2 en de fijnstof ca. 500 meter om het gebouw heen
* economie - energie, water...etc. kosten besparen... door zonnepanelen, een zonneschoorsteen, kassen, verschillende "kringlopen"....

(meer informatie kunt u in het kleine groene boekje " regio Venlo, C2C in Venlo" vinden en in de actuele folder van de gemeente "stadskantoor Venlo")

Wat ikzelf zeer interessant vind:
* alle materialen zijn herbruikbaar
* er is heel veel glas, zodat de ruimtes licht zijn en minder lampjes gebruikt moeten worden (mensen werken liever bij daglicht)
* Het gebouw heeft grote trappen, die niet alleen optisch mooi zijn, maar die ook de communicatie tussen de medewerkers positief zullen beïnvloeden (!)

(want alles is "open", men kan met elkaar spreken zonder "afgesloten" ruimtes
* het gebouw heeft een dakterras voor de medewerkers
...dus - een heel interessant en inspirerend gebouw!

De belangstelling vandaag was groot. Er gaan ook nog 2 verdere "open dagen" komen.
Volgend jaar - als het gebouw al een tijdje geopend zal zijn - zullen ook rondleidingen in het gebouw kunnen plaastvinden, aldus Michel Weijers/ afdeling ruimte & economie van de gemeente Venlo en projectleider van het gebouw.

 DSC06465 nieuw stadskantoor

 Germany
Heute war "Tag der offenen Tür" im neuen Gemeindehaus (Stadtverwaltung) von Venlo.
Sicher haben Sie schon vom "Cradle to Cradle" Prinzip gehört, welches zusammen mit dem Deutschen Wissenschaftler Professor Michael Braungart, amerikanischen Gelehrten und der Stadt Venlo entwickelt wurde.
Die Stadt Venlo hat sich auf die Fahne geschrieben, so viele Plätze wie nur möglich - innerhalb der Stadt aber auch in der Region - nach diesem C2C Prinzip funktionieren zu lassen.
Was das Gemeindehaus betrfifft, so gibt es 3 große Eckpfeiler:
* die Menschen - arbeiten in gesunder Arbeitsumgebung
* die Umwelt/ die Natur - es gibt KEINEN Abfall, man benutzt Sonnenkollektoren, einen sog. Sonnenschornstein, man fängt Regenwasser auf, es gibt viel Grün - der grüne Giebel vermindert den CO2-Ausstoß der Umgebung (an einer Hauptstraße gelegen) sowie den Feinstoff ca. 500 Meter rund um das Gebäude
* die Ökonomie - Materialien, Energie, Wasser...Kosten sparen...Es gibt verschiedene "Kreisläufe" - einfach ALLES kann wiederverwendet werden.

Was ich selbst sehr interesant finde:
* ALLE Materialien sind wiederverwertbar
* Es gibt ganz viel Glas, so dass der Lichteinfall sehr gut ist und es weniger Lampenlicht geben muss (man arbeitet ja lieber bei Tageslicht)
* im gesamten Gebäude gibt es riesige Treppen, die nicht nur hübsch anzusehen sind, sondern die auch die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern fördern soll (!)
(das habe ich noch nie gehört - aber, so wurde mir erklärt, das Gebäude sei "offen", man könne sich unterhalten und sei nicht in geschlossenen Räumen, wo man sich kaum sähe...)
* das Gebäude hat eine grüne Dachterrasse für die Mitarbeiter

Also - alles in allem ein sehr interessantes und inspirierendes Gebäude!

Die Einzelheiten könen Sie in einer Broschüre der Gemeinde lesen - diese gibt es auch in Deutsch.

Im nächsten Jahr, wenn das Gebäude schon eine Zeit geöffnet sein wird - will man auch Führungen durch das Gebäude anbieten - so der Projektleiter des Gebäudes, Michel Weijers, mit dem ich heute ein kurzes Gespräch hatte.

Hier noch einige Eindrücke:

 DSC06458

DSC06456

DSC06454

DSC06455

Uitzicht van boven / Aussicht von oben auf die Umgebung an der Maas:
DSC06436
Venlo-Süd

DSC06438

Nedinso-Gebäude - Sitz der Medien in Venlo

DSC06439

Richtung Blerick: Kazerneterrein bis zur Floriade (Innova-Turm, der weiße hinten Mitte links)

DSC06440

DSC06444

 Richtung Roermondse Poort und Bahnhof
DSC06448

 Schräg gegenüber vom Gemeindehaus: der Romer-Turm, davor ein Parkhaus

 DSC06450

 Letzter Blick zurück: der grüne Giebel des Gebäudes - er enthält über 100 (!) verschiedene Pflanzenarten, die in Taschen mit Erde am Giebel wachsen.
Geschnitten werden müssen sie nur 2x pro Jahr, das Gießen geschieht  - wie soll es anders sein - automatisch  nach Notwendigkeit.
DSC06460

DSC06461

* Een gebouw van de toekomst - en de toekomst gaat nog einde van het jaar beginnen!
* Ein Gebäude der Zukunft - und diese Zukunft beginnt noch Ende diesen Jahres!

**********Angelika Seel Copyright, Venlo 13-06-2015**********